Die neueste Erweiterung von Star Wars: The Old Republik hört auf den Namen ‚Onslaught‘ und erscheint weltweit am 22. Oktober 2019. Nur noch wenige Tage also, bis das Spiel in weiten Teilen einen beachtlichen Reset bekommt. Mit diesem Spiel-Update kommt ein ganzer Haufen an neuen Inhalten und einigen Änderungen in die Galaxis.

Wie auf Onslaught vorbereiten 1
Wird das genial oder genial?
Teilweise herrscht in der deutschen Community eine gewisse Konfusion ob und wie man sich überhaupt auf das neue Addon vorbereiten kann. Wir haben etwas recherchiert und hier sind unsere Tipps für das Spiel-Update 6.0!

Hinweis: Die Angaben in unserem Guide stammen aus dem PTS. Die meisten Angaben sollten aber alle relevanten Themen abdecken. Daneben gibt der offizielle Beitrag Kriegsbeute noch einen Einblick auf die künftigen Änderungen.


Das passiert am Tag der Veröffentlichung

Weiter unten folgen diverse gezielte Tipps, hier folgt erst einmal eine Übersicht was am 22. Oktober passieren wird:

  • Der Galaktische Kommandorang wird für alle Charaktere zurückgesetzt.
  • Die Erfolge für den Kommandorang 300 werden für jede Klasse in die Kategorie „Heldentaten“ verschoben.
  • Verschiedene Währungen werden in Credits umgewandelt werden, dies betrifft unter anderem die Kommando-Token, zerlegte Komponenten und die Allianz-Aufklärungsdaten.
  • Alle Fähigkeitenpunkte werden am Veröffentlichungstag zurückgesetzt, vergesst nicht diese neu zu setzen.
  • Alle Setboni befinden sich auf den Items anstelle der Ausrüstung, diese Änderung ist rückwirkend für alle Sets.
  • Die Eroberungsziele für Gilden werden gegen die neuen Werte ersetzt, die Belohnungen werden ebenfalls erneuert werden. Dies betrifft nicht die persönlichen Eroberungsziele der Charaktere.
  • Es gibt keinen Grund die Kommandokisten aufzubewahren, da sie nicht in die ‚Ruhmkisten‘ umgewandelt werden. Die Kommando-Token werden in Credits umgewandelt.
  • Alle Vermächtnisvorteile für das Galaktische Kommando betreffen dann den ‚Ruhm‘. Legendäre Vermächtnisvorteile werden angepasst, es wird nicht mehr stapelbar sein, aber steigert sich um 25% Rufgewinn im gesamten Vermächtnis.

Spar dir deine Credits

Die neue Erweiterung wird teuer. Richtig teuer.Wie in jedem MMO folgt auch Onslaught einer gewissen Inflation. Bestehende Items und das neueste Zeug werden teurer.

  • Das Entfernen von Mods aus der Ausrüstung kostet mehr (legendäre bspw. um die 95.000 Credits)
  • Der Einkauf von Craftingmaterial beim Händler wird kostspieliger.
  • Verstärker sind ein neuer Wertebonus-Typ für Ausrüstung und Ausrüstungs-Modifikationen. Das Zurücksetzen auf neue Stats beginnt bei 10.000 Credits.
  • Das Hinzufügen von taktischen Gegenständen kostet 100.000 Credits.

Reserviere deine Jawa-Schrottteile

Die neuen Handwerksmaterialien der Stufe 11 kosten 200 Stück Jawa-Schrott jeder Stufe (Premium, Prototyp und Artefakt). Der Preis der anderen Handwerksmaterialien wird ebenfalls steigen, die Kosten basieren auf ihrer Stufe. Stufe 3 Mats kostet 3 Schrott, Stufe 9 kosten 9 Schrottteile, usw.


Gib deine Kommandotokens für KEP-Boosts aus

Sobald Onslaught veröffentlicht wird, werden die Kommando-Boosts auf die Ruhm-Boosts umgewandelt! Ruhm ersetzt das Kommandosystem und wird ähnlich wie das aktuelle Gearingsystem funktionieren. Auch hier hilft ein Blick in den Kriegsbeute-Post. Die Kommando-Token werden in Credits umgewandelt. Diese Methode ermöglicht dir schnell deinen Ruhm-Rang zu steigern.

Währungsrechnung: 1 Kommando-Token = 5 Credits.


Verkauf deine zerlegte Komponenten

Die zerlegten Komponenten werden mit 6.0 wertlos werden. Jetzt ist der beste Zeitpunkt diese direkt zu verkaufen.

Derzeit ist nicht gesichert ob diese Komponenten in Credits umgewandelt werden. Sollte dies der Fall sein, dann wird sich Umrechnung höchstwahrscheinlich wie bei den Kommando-Token verhalten.


Schnapp dir bisher nicht erreichte Erfolge

Ab 6.0 werden diverse Erfolge nicht mehr verfügbar sein. Diese Erfolge werden in eine neue Kategorie „Heldentaten“ verschoben, dies betrifft vor allen Dingen die Erfolge vom Galaktischen Kommando.


Alles was wir bisher kennen wird sich auf die eine oder andere Weise ändern. Mit dem Spiel-Update 6.0 wird eine Menge neuer Content geboten, welche die Galaxis teilweise auf links drehen werden.


Was wir dir noch mit auf den Weg geben möchten

Egal wie sehr du dich auf die neue Erweiterung vorbereiten möchtest, da gibt es eigentlich nicht viel zu vorbereiten. Und „blind“ in eine neue Erweiterung zu starten hat ebenfalls seinen Reiz, alles ist so neu und aufregend! Und deswegen spielen wir doch, oder?

Der Gruppen-Content wird gerade zu Beginn deutlich härter werden, das Gear von Ossus wird mit der Story überholt und wertlos werden. Das ‚Overgearing‘ kommt erst im Laufe des Addons, bis dahin werden die Flashpoints schön knackig sein.

Wir freuen uns sehr auf das neue Spiel-Update! Bist du dabei? Wir rekrutieren auch für die neue Erweiterung!