Der Wiederaufbau schreitet seit meiner Rückkehr im April 2019 unvermindert voran. Mittlerweile haben wir knapp über 30 Mitglieder und gefühlt kommen täglich neue Spieler hinzu. Und ich freue mich über jeden einzelnen von diesen eifrigen Anwärtern! Auch möchte ich als Gildengründer der Öffentlichkeit weiterhin eine gewisse Transparenz über unsere Gilde bieten. Darum dieser Beitrag.

Um die Gilde künftig noch besser in der Galaxis positionieren zu können haben wir eine Roadmap erstellt. Mit dem Release des neuen Addons im September 2019 erwarten wir einige Rückkehrer sowie einen ganzen Schwung an neuen Spielern.

Gleichzeitig zeige ich dir in diesem Beitrag wie unsere Ränge aufgebaut sind. Wir unterscheiden nicht zwischen Haupt -und Twinkrängen. Jeder Rang beinhaltet grundsätzlich alle Charaktere eines jeden Mitglieds. Auch ein Anwärter darf alle seine Twinks mit in die Gilde bringen, sofern er es denn möchte.

Ganz am Schluss zeige ich dir, wie du als ein vollwertiges Mitglied aktiv an der Gestaltung der Gilde teilnehmen kannst. Mit allen Rechten und Pflichten. Pro Fraktion können insgesamt 7 Mitglieder verantwortungsvolle Positionen einnehmen. Bis 2020 möchte ich alle offenen Ränge voll besetzt sehen, damit die Gilde auch fraktionsübergreifend ein starkes Rückgrat vorweisen kann.


Was bringt mir die Roadmap und für die Gilde?

Zum einen hilft dir dieser Beitrag das Verständnis für unsere Ränge zu erhöhen. Vielleicht verstehst du dies als Einladung mehr für die Gilde tun zu wollen, das ist natürlich wünschens- und lobenswert. Zum anderen liegt der größte Vorteil darin, dass bei Besetzung der ganzen Verantwortlichkeiten die Spielpause einiger Mitglieder die Gilde als Ganzes nicht gefährden kann.

Es gibt immer Gründe die zu einer Spielpause führen können. Kein Mensch spielt ein Spiel bis in alle Ewigkeit. Manche wechseln die Arbeit und müssen sich dort neu einbringen oder gehen in den Urlaub. Mancher heiratet, ein anderer betrauert einen Todesfall in der Familie. Und was immer mal sein kann, SWTOR macht einem Gildenmitglied schlicht und ergreifend für einen Moment keinen Spaß mehr. Durch unsere Aufstellung garantieren wir, dass selbst ein Gildenleiter mal eine Pause von SWTOR einlegen kann.

Wir nutzen ohnehin Discord um auch offline mit der Gilde in Kontakt zu stehen. Über die App kann man selbst von unterwegs mit der Gilde chatten oder sprechen. Über Discord bieten wir auch eine fraktionsübergreifende Kommunikation an. Wir möchten nicht, dass unsere Mitglieder auf beiden Seiten versprengt und isoliert in der Galaxis herumschwirren, deswegen bündeln wir beide Fraktionen in diesem praktischen Programm.


Ränge in der Republik

  • Senatsmitglied (Gildenleitung)

    Die Gildenleiter sind für die Einhaltung der Kernkonzepte verantwortlich und sorgen für einen funktionierenden Ablauf der Spielergemeinschaft. Sie setzen auch die Netiquette im Sinne der Gilde um und vertreten die Gilde nach außen hin.

    Sie sind ebenfalls verantwortlich für die organisatorischen und planerischen Tätigkeiten. Die Gildenleiter bearbeiten die Alltagsaufgaben die in einer Gilde anfallen. Sie helfen ebenfalls kompetent bei Problemen die im Gildenalltag auftreten können.

    Maximale Anzahl: 3 Spieler + Gildengründer

  • Klon-Kommandant (Raidleitung)

    Die Raidleiter sind gleichzeitig Koordinatoren für unsere Operationen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf und stellen die Möglichkeit bereit, dass wir jedem Mitglied das Endgame ermöglichen möchten.

    Die Klon-Kommandanten unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen und Themen bezüglich SWTOR, egal ob es um Ausrüstung, Skills, Rota oder auch Spielweisen geht.

    Maximale Anzahl: 3 Spieler (1 Spieler pro Schwierigkeitsgrad)

  • Flottenadmiral (Eroberungsleitung)

    Die Flottenadmiräle sind die Koordinatoren für unsere planetarischen Eroberungen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf der wöchentlichen Eroberungen und organisieren die Zusammenarbeit mit der ganzen Gilde.

    Die Eroberungsleiter unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen rund um die Eroberungen, egal ob es um das Crafting oder die Umsetzung der jeweiligen Ziele geht.

    Maximale Anzahl: 1 Spieler

  • Klontruppe und Pensionär (Vollmitglieder)

    Unsere Klontruppen sind die vollwertigen Mitglieder und das Herz unserer Gilde. Ohne ihre stetige Lust am Spielen und die Liebe zu Star Wars ist unsere Gilde nicht lebensfähig. Diese Leidenschaft fördern wir als Ganzes.

    Eine längere Spielpause ist absolut kein Problem. Vor der Pause erwarten wir nur eine kurze Info, danach werden alle Charaktere des Mitglieds in den Rang des Pensionärs versetzt. Die Berechtigungen beider Ränge sind identisch, dem Mitglied entstehen keine Nachteile.

    Ohne vorherige Abmeldung sehen wir uns leider gezwungen nach rund zwei Monaten diese Mitglieder aus der Gilde zu entfernen.

  • Aspirant (Mitglieder mit Probezeit)

    Unsere Anwärter haben eine Probezeit von 3 Wochen. Im Idealfall endet diese Anwärterzeit erfolgreich und die Aspiranten können zu vollwertigen Mitgliedern befördert werden.

    Anwärter die länger als 30 Tage inaktiv waren, werden ohne Vorwarnung aus der Gilde entfernt.

Ränge im Imperium

  • Ratsmitglied (Gildenleitung)

    Die Gildenleiter sind für die Einhaltung der Kernkonzepte verantwortlich und sorgen für einen funktionierenden Ablauf der Spielergemeinschaft. Sie setzen auch die Netiquette im Sinne der Gilde um und vertreten die Gilde nach außen hin.

    Sie sind ebenfalls verantwortlich für die organisatorischen und planerischen Tätigkeiten. Die Gildenleiter bearbeiten die Alltagsaufgaben die in einer Gilde anfallen. Sie helfen ebenfalls kompetent bei Problemen die im Gildenalltag auftreten können.

    Maximale Anzahl: 3 Spieler + Gildengründer

  • Regimentskommandant (Raidleitung)

    Die Raidleiter sind gleichzeitig Koordinatoren für unsere Operationen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf und stellen die Möglichkeit bereit, dass wir jedem Mitglied das Endgame ermöglichen möchten.

    Die Regimentskommandanten unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen und Themen bezüglich SWTOR, egal ob es um Ausrüstung, Skills, Rota oder auch Spielweisen geht.

    Maximale Anzahl: 3 Spieler (1 Spieler pro Schwierigkeitsgrad)

  • Flottenadmiral (Eroberungsleitung)

    Die Flottenadmiräle sind die Koordinatoren für unsere planetarischen Eroberungen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf der wöchentlichen Eroberungen und organisieren die Zusammenarbeit mit der ganzen Gilde.

    Die Eroberungsleiter unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen rund um die Eroberungen, egal ob es um das Crafting oder die Umsetzung der jeweiligen Ziele geht.

    Maximale Anzahl: 1 Spieler

  • Sturmtruppe und Pensionär (Vollmitglieder)

    Unsere Sturmtruppen sind die vollwertigen Mitglieder und das Herz unserer Gilde. Ohne ihre stetige Lust am Spielen und die Liebe zu Star Wars ist unsere Gilde nicht lebensfähig. Diese Leidenschaft fördern wir als Ganzes.

    Eine längere Spielpause ist absolut kein Problem. Vor der Pause erwarten wir nur eine kurze Info, danach werden alle Charaktere des Mitglieds in den Rang des Pensionärs versetzt. Die Berechtigungen beider Ränge sind identisch, dem Mitglied entstehen keine Nachteile.

    Ohne vorherige Abmeldung sehen wir uns leider gezwungen nach rund zwei Monaten diese Mitglieder aus der Gilde zu entfernen.

  • Aspirant (Mitglieder mit Probezeit)

    Unsere Anwärter haben eine Probezeit von 3 Wochen. Im Idealfall endet diese Anwärterzeit erfolgreich und die Aspiranten können zu vollwertigen Mitgliedern befördert werden.

    Anwärter die länger als 30 Tage inaktiv waren, werden ohne Vorwarnung aus der Gilde entfernt.


Ich möchte mehr Verantwortung übernehmen. Was muss ich dafür tun?

  1. Du lebst unsere Netiquette. Wir haben nicht viele Benimmregeln, das sollte kein Problem für dich darstellen.
  2. Du hast ein vertrauensvolles Verhältnis zur Gilde aufgebaut und dir einen guten Ruf erarbeitet.
  3. Du liebst SWTOR und möchtest die Gilde weiter nach vorne bringen.

Die Voraussetzungen erfülle ich. Und nun?

Du wendest dich an die Gildenleitung und äußerst deinen Wunsch. Alles weitere zeigt deine Erfahrung und die Zeit.