Wer wir sind und was wir tun.

Hier findest du Fakten und unsere Geschichte.

Unser Anspruch

Wir sind eine entspannte und lockere Freizeitgilde für den Feierabend. Auch sehen wir uns als das Gewissen der Galaxis, die ethische Mitte zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht. Und sonst so? Nach einem harten Arbeitstag möchten wir mit anderen Fans von Han Solo, Chewie und Co. in das Universum von Star Wars eintauchen. Unser oberstes Ziel ist die Bildung einer Mitgliederbasis aus Gleichgesinnten, die in einer Gilde mehr sehen als nur die Summe ihrer Teile. Das sind wir. Das ist unser Kredo. Seit 2015.

Monochromer Stormtrooper

Deine Gilde in SWTOR

Das Gewissen der Galaxis ist eine deutsche fraktionsübergreifende Gilde auf dem Server Tulak Hord und hat dir einiges zu bieten!

Unser Schwerpunkt liegt im PvE und damit betreiben wir Eroberungen, Flashpoints, usw. Damit geben wir uns aber nicht zufrieden, wir möchten unseren Mitgliedern mehr bieten.

Sozial und Erwachsen

Unsere Mitglieder schätzen sich untereinander und unterstützen sich jederzeit in respektvoller und erwachsener Art und Weise. Wir möchten die Person vor dem Monitor kennen lernen!

Ab 21 Jahren

Wir legen Wert auf einen konstruktiven Umgangston und reifes Verhalten. Unser Altersschnitt liegt bei rund 35 Jahren, weshalb wir eine möglichst homogene Gemeinschaft anstreben.

14 Jahre Erfahrung in der Gildenleitung

Die Gildenleitung hat in Spielen wie World of Warcraft und Star Wars Galaxies private und berufliche Erfahrungen im Organisieren und Verwalten eigener Gilden sammeln können. Das Gewissen der Galaxis ist somit die Quintessenz langjährigen Lernens und aller Erfolge als auch Rückschläge.

Eine Gemeinschaft über das Spiel hinaus

Wir nehmen unsere Mitglieder als Individuen wahr und legen Wert darauf einen freundschaftlichen Zusammenhalt zu gewährleisten. So halten wir unseren Mitgliedern selbstverständlich auch dann die Treue, wenn die Lust an SWTOR mal länger ausbleibt.

Über uns 1

Das Gewissen der Republik

Wir sind die Hüter des Friedens und der Gerechtigkeit.

Wir handeln zum Wohle der galaktischen Republik. Unsere ziemlich gemütliche Basis befindet sich auf Tatooine. Unser Schiff hört auf den Namen Redeemer und verteidigt die Ziele der „hellen Seite“ gegen die Sith. Doch Vorsicht, die Korrumpierung des Gewissens kann jeden treffen.

Über uns 2

Das korrumpierte Gewissen

Jene, die die Dunkle Seite nutzen, sind auch verpflichtet, ihr zu dienen.

Das korrumpierte Gewissen entstand auf Seiten des Imperiums als Gegenstück zur unserer republikanischen Gilde. Die Gilde sieht sich selbst als ein düsteres Pendant zum Gewissen der Republik. Unsere weitläufige Basis befindet sich auf Rishi. Unser Schlachtkreuzer ist die Sovereign und erobert für das Imperium neue Planeten.

Das bieten wir dir.

Kurzgefasst. Auf beiden Fraktionen.

Schiff und Festung

Ausgebaute gemütliche Festungen mit allerhand Platz und stattliche Schiffe.

Eroberungen

Durchführung wöchentlicher Eroberungen, Möglichkeiten zur engeren Zusammenarbeit.

Soziale Vorteile

Entspannter Gildenchat, Gildenbank, Boni auf Erfahrungspunkte und mehr.

Discord und HoloNet

Chatten, Reden und ein eigenes soziales Netzwerk. Auch abseits von SWTOR.

Unser Rangsystem.

Einfache Struktur. Familiär aufgebaut.

Die helle Seite

  • Senatsmitglied (Gildenleitung)

    Die Gildenleiter sind für die Einhaltung der Kernkonzepte verantwortlich und sorgen für einen funktionierenden Ablauf der Spielergemeinschaft. Sie setzen auch die Benimmregeln im Sinne der Gilde um und vertreten die Gilde nach außen hin.

    Sie sind ebenfalls verantwortlich für die organisatorischen und planerischen Tätigkeiten. Die Gildenleiter bearbeiten die Alltagsaufgaben die in einer Gilde anfallen. Sie helfen ebenfalls kompetent bei Problemen die im Gildenalltag auftreten können.

  • Senatsgehilfe (Vertreter der Gildenleitung)

    Die Senatsgehilfen dienen als ‚Prokuristen‘ innerhalb der Gilde und unterstützen die Gildenleiter in ihren täglichen Aufgaben. Diese Position ist für gewöhnlich nicht von Dauer, allerdings können diese Mitglieder mit ihren erweiterten Vollmachten in den verantwortungsvollen Rang des Gildenleiters aufsteigen.

    Mitglieder welche mehr Verantwortung übernehmen möchten, sich aber nicht als Gildenleiter sehen oder diese Position zutrauen möchten, können temporär als Gehilfen der Gildenleitung tätig werden. Dieser Rang kann auch als Probezeit für angehende Gildenleiter genutzt werden.

  • Klon-Kommandant (Raidleitung)

    Die Raidleiter sind gleichzeitig Koordinatoren für unsere Operationen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf und stellen die Möglichkeit bereit, dass wir jedem Mitglied das Endgame ermöglichen möchten.

    Die Klon-Kommandanten unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen und Themen bezüglich SWTOR, egal ob es um Ausrüstung, Skills, Rota oder auch Spielweisen geht.

  • Flottenadmiral (Eroberungsleitung)

    Die Flottenadmiräle sind die Koordinatoren für unsere planetarischen Eroberungen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf der wöchentlichen Eroberungen und organisieren die Zusammenarbeit mit der ganzen Gilde.

    Die Eroberungsleiter unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen rund um die Eroberungen, egal ob es um das Crafting oder die Umsetzung der jeweiligen Ziele geht.

  • Klontruppe und Pensionär (Vollmitglieder)

    Unsere Klontruppen sind die vollwertigen Mitglieder und das Herz unserer Gilde. Ohne ihre stetige Lust am Spielen und die Liebe zu Star Wars ist unsere Gilde nicht lebensfähig. Diese Leidenschaft fördern wir als Ganzes.

    Eine längere Spielpause ist absolut kein Problem. Vor der Pause erwarten wir nur eine kurze Info, danach werden alle Charaktere des Mitglieds in den Rang des Pensionärs versetzt. Die Berechtigungen beider Ränge sind identisch, dem Mitglied entstehen keine Nachteile.

    Ohne vorherige Abmeldung sehen wir uns gezwungen nach rund einem halben Jahr Abstinenz diese Mitglieder aus der Gilde zu entfernen, dies erachten wir mehr für als fair. Wir sind eine kommunikative Gilde und erwarten dies von jedem einzelnen Mitglied.

  • Rekrut (Mitglieder mit Probezeit)

    Unsere Neulinge haben eine Probezeit von 3 Wochen. Dies hat den Sinn, dass wir uns alle gegenseitig besser kennenlernen können. Im Idealfall endet diese kurze Zeit erfolgreich und die Rekruten können zu vollwertigen Mitgliedern befördert werden.

    Anwärter, welche länger als 30 Tage inaktiv waren, werden ohne Vorwarnung aus der Gilde entfernt.

Die dunkle Seite

  • Ratsmitglied (Gildenleitung)

    Die Gildenleiter sind für die Einhaltung der Kernkonzepte verantwortlich und sorgen für einen funktionierenden Ablauf der Spielergemeinschaft. Sie setzen auch die Benimmregeln im Sinne der Gilde um und vertreten die Gilde nach außen hin.

    Sie sind ebenfalls verantwortlich für die organisatorischen und planerischen Tätigkeiten. Die Gildenleiter bearbeiten die Alltagsaufgaben die in einer Gilde anfallen. Sie helfen ebenfalls kompetent bei Problemen die im Gildenalltag auftreten können.

  • Ratsgehilfe (Vertreter der Gildenleitung)

    Die Ratsgehilfen dienen als ‚Prokuristen‘ innerhalb der Gilde und unterstützen die Gildenleiter in ihren täglichen Aufgaben. Diese Position ist für gewöhnlich nicht von Dauer, allerdings können diese Mitglieder mit ihren erweiterten Vollmachten in den verantwortungsvollen Rang des Gildenleiters aufsteigen.

    Mitglieder welche mehr Verantwortung übernehmen möchten, sich aber nicht als Gildenleiter sehen oder diese Position zutrauen möchten, können temporär als Gehilfen der Gildenleitung tätig werden. Dieser Rang kann auch als Probezeit für angehende Gildenleiter genutzt werden.

  • Regimentskommandant (Raidleitung)

    Die Raidleiter sind gleichzeitig Koordinatoren für unsere Operationen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf und stellen die Möglichkeit bereit, dass wir jedem Mitglied das Endgame ermöglichen möchten.

    Die Regimentskommandanten unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen und Themen bezüglich SWTOR, egal ob es um Ausrüstung, Skills, Rota oder auch Spielweisen geht.

  • Flottenadmiral (Eroberungsleitung)

    Die Flottenadmiräle sind die Koordinatoren für unsere planetarischen Eroberungen. Diese sind zuständig für den reibungslosen Ablauf der wöchentlichen Eroberungen und organisieren die Zusammenarbeit mit der ganzen Gilde.

    Die Eroberungsleiter unterstützen, beraten und helfen bei allen Fragen rund um die Eroberungen, egal ob es um Crafting oder die Umsetzung der jeweiligen Ziele geht.

  • Sturmtruppe und Pensionär (Vollmitglieder)

    Unsere Sturmtruppen sind die vollwertigen Mitglieder und das Herz unserer Gilde. Ohne ihre stetige Lust am Spielen und die Liebe zu Star Wars ist unsere Gilde nicht lebensfähig. Diese Leidenschaft fördern wir als Ganzes.

    Eine längere Spielpause ist absolut kein Problem. Vor der Pause erwarten wir nur eine kurze Info, danach werden alle Charaktere des Mitglieds in den Rang des Pensionärs versetzt. Die Berechtigungen beider Ränge sind identisch, dem Mitglied entstehen keine Nachteile.

    Ohne vorherige Abmeldung sehen wir uns gezwungen nach rund einem halben Jahr Abstinenz diese Mitglieder aus der Gilde zu entfernen, dies erachten wir mehr für als fair. Wir sind eine kommunikative Gilde und erwarten dies von jedem einzelnen Mitglied.

  • Rekrut (Mitglieder mit Probezeit)

    Unsere Neulinge haben eine Probezeit von 3 Wochen. Dies hat den Sinn, dass wir uns alle gegenseitig besser kennenlernen können. Im Idealfall endet diese kurze Zeit erfolgreich und die Rekruten können zu vollwertigen Mitgliedern befördert werden.

    Anwärter, welche länger als 30 Tage inaktiv waren, werden ohne Vorwarnung aus der Gilde entfernt.


Unsere Ansprechpartner

Egal ob die helle oder dunkle Seite der Macht.

(Aufgrund offener Positionen sind bis Ende 2020 noch diverse Stellen zu besetzen)

Republik


Gildenleitung

Donaan
Rumtumtugger
(2 offene Positionen)

Raidleitung

Rhiariel

Eroberungsleitung

(1 offene Position)

Imperium


Gildenleitung

Ziuria
Enrayz
(2 offene Positionen)

Raidleitung

(1 offene Position)

Eroberungsleitung

(1 offene Position)

Unsere Geschichte.

Was uns prägte. Wofür wir stehen.

Unsere Mitglieder.

Wir sind im gesamten deutschsprachigen Raum vertreten, von der Nordsee bis nach Wien. Die meisten von uns stehen mit beiden Beinen fest im Leben und müssen ihre freie Zeit gut einteilen können. Manche haben neben der Arbeit noch weitere Verpflichtungen.

Wir sind alles reifere Spieler und teilen unsere Leidenschaft für Star Wars. Wir sind ein gemütlicher, manchmal auch ein verrückter Haufen und möchten weiterhin eine gute Brücke zwischen dem Hobby und dem Alltag bieten können.


Unsere Vorstellung vom Gildenleben.

Unsere Hauptstärke ist, dass wir mehr sein wollen als nur irgendeine lose Zweckgemeinschaft in den Weiten der Galaxis. Wir interessieren uns für die Personen vor dem Monitor und pflegen innerhalb der Gilde einen freundschaftlichen und harmonischen Zusammenhalt.

Wir genießen einfach das Spiel und seine Geschichten. Getreu dem Motto „Alles kann, nichts muss“ werden wir niemals unsere Mitglieder zu etwas zwingen. Ebenfalls zwingen wir niemals unseren Mitgliedern den Sprachchat auf. Die Nutzung erfolgt freiwillig, wie auch die Nutzung unseres Discord per Smartphone.


Unsere Zeitleiste.

  • 2015

    Grundsteinlegung

    Unsere Gilde wurde im Dezember 2015 auf T3-M4 gegründet, allerdings bis dato nur auf republikanischer Seite. In diesem Zeitraum entstand auch unsere erste Gildenwebsite und wir teilten die Kosten für einen eigenen TS-Server.

  • 2016

    Gilde auf Wachstumskurs

    Wir rotierten ordentlich die Werbetrommel und freuten uns über einen stetigen und gesunden Zuwachs. Abends waren unter der Woche über 10 Personen dauerhaft online. Im Zuge dieser positiven Entwicklung erstellten wir die zweite Gilde auf imperialer Seite.

  • 2017

    Entwicklung in SWTOR und Gildenpause

    Das Jahr 2017 war unter dem Strich ein sehr schwieriges Gildenjahr. So manch große Namen verabschiedeten sich aus dem Spiel und auch die Bevölkerung auf T3-M4 nahm deutlich ab. Die schwindende Begeisterung für das Spiel drückte auch in unserer Gilde auf die Stimmung. Letztlich legten wir beide Gilden schweren Herzens aufs Eis.

  • 2019

    Erschütterung der Macht auf Tulak Hord

    Die letzten Updates ab Ossus (Patch 5.10) haben bei uns Hoffnungen wecken können. Die alten Festungen wurden wieder eröffnet und der Staub von den Schiffskonsolen gewischt. Beide Schiffe mussten erstmal durch den galaktischen TÜV, sind aber seitdem wieder startklar für die wöchentlichen Eroberungen. Seitdem geht es mit der Gilde spürbar bergauf und das ungeachtet dem Sommerloch, sowie dem Contentloch kurz vor der nächsten Erweiterung. Wir sind gespannt wie es 2020 weiterlaufen wird.

Werde ein Mitglied in unseren Reihen!


Deutsche Gilde in Star Wars: The Old Republic sucht Mitstreiter

Voraussetzungen zum Beitritt

Mindestens 21 Jahre alt
Interesse an der Gemeinschaft auch über das Spiel hinaus
Aktive Teilnahme am Gildengeschehen sowie in Discord
Idealerweise ein laufendes Abonnement (kein Muss)

Ablauf während der Anwärterschaft

Erfolgreich angenommene Bewerbung
Mindestanwärterzeit von 3 Wochen erreichen und nicht mit Abwesenheit glänzen
Sobald du bereit bist, erfolgt im besten Falle ein beidseitiges Einverständnis zur vollen Mitgliedschaft

Vorteile der vollen Mitgliedschaft

Mitglieder können SWTOR auch für längere Zeit pausieren
Nur Mitglieder haben Zugriff auf die Gildenbank
Mitglieder können nur bei starkem Fehlverhalten entlassen werden

Auf welcher Seite wirst du stehen?

X
X